Was du schon immer wissen wolltest

Frag Petra und Ulrike!

Am 05.12.2019 fand die erste Veran­staltung unserer offenen Frage­runde unter dem Motto “Was du schon immer wissen wolltest über …“ Dieses Mal ging es um das Thema Inklusionsberater*innen.

Frag Siggi!

Am 06.02.2020 fand der 2. Teil unserer Gesprächs­reihe: “Was du schon immer wissen wolltest über…“ statt. Dieses Mal ging es um Analpha­be­tismus im Erwach­se­nen­alter. Es entstand ein sehr offenes und persön­liches Gespräch mit Siggi, der selbst davon betroffen ist. Zum ersten Mal waren auch 2 Dolmet­sche­rinnen für deutsche Gebär­den­sprache vor Ort.

Frag Linus!

Am 05.03.2020 war wieder eine unserer Gesprächs­runden. Dieses Mal ging es um das Thema “Leben mit Assistenz“. Unser Referent, Linus Bade, erzählte sehr eloquent und persönlich aus seinem Alltag. Hinterher saßen wir dann noch etwas in kleinerer Runde zusammen und tauschten uns weiter darüber aus.

Frag Elin!

Wir schrieben den 03.09.2020. Nach langer Zeit fand am vergan­genen Donnerstag die vierte Veran­staltung unseres Vereins unter dem Motto “Was du schon immer wissen wolltest über xxx, frag yyy statt. Dieses Mal war das Thema: “Nicht binäre Menschen”. Die Person, die sehr authen­tisch und persönlich über dieses Thema berichtet und Fragen dazu beant­wortet hat, war Elin. Elin und die Modera­torin Margarete von IN-Gesell­schaft e.V. haben es trotz des zuweilen sehr emotio­nalen Themas geschafft, eine lockere und aufge­schlossene Atmosphäre zu schaffen. Anhand zahlreicher Wortmel­dungen aus dem Publikum war zu erkennen, wie sehr Ausgren­zungs-Erfah­rungen, obschon sie zum Teil unter­schied­liche Ursachen haben, Brücken aus Verständnis und Mitgefühl bauen können.

Frag Deaa!

Am 01.10.2020 fand die 5. Veran­staltung mit Gebärden-Dolmet­sche­rinnen vom Verein statt. Diesmal ging es um Menschen mit Flucht­er­fah­rungen. Obwohl leider nur wenige Leute kamen, war es trotzdem ein schöner und spannender Abend. Wahrscheinlich werden wir im nächsten Jahr noch einmal etwas zu diesem Thema machen.